Frauentreffen

Bi+ Frauen*-Treffen 25.-28. Juli 2024

(Anmeldung noch nicht eröffnet)

2024 findet das Bi+-Frauen*-Treffen im Haus #lila_bunt in Zülpich statt (ehemals Frauenbildungshaus Zülpich), wo wir schon 2022 zu Gast waren.

Auf dem Treffen wird geredet, geworkshopt, gefeiert, getanzt, gesungen, gekuschelt, im Garten relaxt, spazieren gegangen – alles nach individueller Lust und Laune. Das Treffen organisieren wir nach dem Prinzip Group of all Leaders (GoaL). Das bedeutet, es gibt kein festes Orga-Team, sondern die wichtigen Aufgaben werden immer wieder neu verteilt. Jede* kann Ideen und Impulse einbringen und initiieren.

Das Treffen ist offen für Bi+-Menschen, die sich als Fintagg definieren.
Bi+ ist ein Überbegriff für alle nicht-monosexuellen Identitäten, also für die romantische und/oder sexuelle Anziehung zu mehr als einem Geschlecht.
Fintagg ist eine Wortneuschöpfung vom Frauen*-Treffen 2022: Wir gehen davon aus, dass es mehr als zwei Geschlechtsidentitäten gibt, und wünschen uns offene, respektvolle und diskriminierungsfreie Räume. Willkommen sind  alle, die sich als Frauen*, inter, non-binary, trans, a-gender, genderfluid oder genderqueer definieren - und als bi+.

Das Seminarhaus:
Es gibt Doppel-, Dreibett- und Einzelzimmer. Die Gruppen- und Essräume, die Teeküche sowie ein Zimmer mit Bad sind rollstuhlgerecht ausgebaut. Die Verpflegung ist vegetarisch. Näheres zur Ausstattung erfahrt ihr hier.


Der Termin fürs Bi+-Frauen*-Treffen 2025 steht auch schon fest: Es findet vom 31. Juli bis 03. August im Seminarzentrum Wasmuthhausen bei Coburg statt.