bi und verheiratet (Öffentlich)

dreamdancer, Sonntag, 22. Oktober 2017, 12:54 (vor 183 Tagen) @ Mara

Hallo Mara,

das stelle ich mir sehr schwer vor...

Dein Mann toleriert also deine Bisexualität nicht, zumindest klingt es so.
Vielleicht kann er sich auch nicht vorstellen, dass es möglich ist, dass man Menschen unabhängig vom Geschlecht attraktiv finden kann.

Was hat er denn generell für eine Einstellung gegenüber nicht-heterosexuellen Menschen?
Und wie ist deine eigene Einstellung zu dir und deiner Bisexualität?
Die Frage ist ja auch, inwieweit du das leben möchtest.

Es gibt ja auch genug Bisexuelle, die ihre Bisexualität ausblenden oder unterdrücken, sobald sie in einer hetero-Beziehung leben. Sie werden dann "unsichtbar". Aber ob man damit dann auf Dauer glücklich wird, ist die Frage.
Ich habe das jahrelang gemacht und meine Erfahrung ist, dass es mich unglücklich gemacht hat. Ich habe mich nicht "vollständig" gefühlt, so als müsste ich immer einen Teil von mir verstecken.

Heute ist das anders:
Ich wohne in Hamburg, wo es einen Bi-Stammtisch gibt. Ich habe außerdem das Glück, in einer funktionierenden Polyamorie-Beziehung monogam zu leben (mein Mann hat mich und eine Freundin. Ich selbst habe aktuell kein Interesse daran, eine weitere Beziehung einzugehen, z.B. zu einer Frau, aber mein Mann steht dem offen gegenüber. Seine Freundin hat übrigens auch einen weiteren Freund.)

Auf jeden Fall wünsche ich dir, dass du eine gute Lösung findest für dich.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum