Die Sehnsucht nach einer Frau wird (wieder) größer (Öffentlich)

Delphin70, Sonntag, 13. Januar 2019, 13:04 (vor 8 Tagen) @ Kira72

Hallo zusammen,

ich bin sehr froh zu erfahren, dass es anderen genauso geht wie mir. Ich bin verheiratet, habe zwei Kinder und bin leider seit ca. zwei Jahren unglücklich in eine meiner engsten Freundinnen verliebt. Sie weiß davon nichts, was auch auf jeden Fall so bleiben soll, da ich sicher bin, dass sie (auch verheiratet und Mutter) an Frauen nicht interessiert ist.

Ich bin deswegen oft verzweifelt und traurig und weiß nicht, wie ich damit umgehen soll. Habe sogar schon mit dem Gedanken gespielt, mir deswegen therapeutische Hilfe zu suchen, da mir erst in den letzten Jahren klar geworden ist, dass ich wohl tatsächlich bisexuell bin, was erstmal gar nicht so leicht für mich zu akzeptieren war. Es gab vorher nur eine kurze Episode während des Studiums, in der ich ebenfalls unglücklich in eine Freundin verliebt war, ansonsten war ich immer nur mit Männern zusammen.

Da es mir wie gesagt an jeglicher Erfahrung fehlt, würde ich mich über eure Gedanken und Anregungen freuen. Ich habe die Hoffung, dass mir der Austausch mit Gleichgesinnten vielleicht etwas helfen kann.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum