Kontakte knüpfen (Öffentlich)

Karo78, Sonntag, 23. September 2018, 21:48 (vor 120 Tagen) @ Scarlett

Hallo,
ich kenne diese Seite schon sehr lange, habe sie das letzte Mal allerdings
mindestens schon 12 Jahre lang nicht besucht. (Kann das sein?)
Ich schreibe heute mal etwas, weil ich hier auf die eine oder andere
Gleichgesinnte hoffe.

Seit 10 Jahre habe ich eine (glückliche) Beziehung mit meinem Mann,
wir sind verheiratet und haben ein gemeinsames Kind.
Sexuelle Erfahrungen mit Frauen hatte ich zuvor bereits öfter und
neben einer längeren Affäre auch zwei kurze Beziehungen über jeweils ein
paar Monate. Knutschereien haben sich früher bei mir schon etwas häufiger z.B.
auf Parties ergeben...

Ich bin jetzt 40 Jahre alt und in den letzten Monaten denke ich plötzlich wieder sehr häufig
an Frauen und sehne mich extrem nach weiblicher Zärtlichkeit.
Mein Mann weiß von meiner Vergangenheit und hat damit eigentlich kein Problem.
Er weiß allerdings nicht, dass mein Verlangen in letzter Zeit wieder so stark da ist.

Ich habe keine Ambitionen zu einer Dreier-Geschichte!
Das war irgendwie noch nie mein Ding. Entweder Mann oder Frau..
Ich wünschte mir eher eine gute Freundin, die mit mir ab und an ausgeht,
mit der ich kuscheln und Zärtlichkeiten austauschen kann. Aber überwiegend
auch eine „ganz normale“ Freundschaft führen könnte.

Das Problem ist ja auch, dass ich nur noch ein paar Mal im Jahr ausgehe
und sich deswegen auch nicht so oft wie früher Gelegenheiten zu Küssen
oder mehr ergeben oder überhaupt so häufig neue Bekannschaften-
sagen wir in einer eher lockeren Atmosphäre wie früher ;).
Naja, es war einfacher damals...!
In meinem Bekannten- und Freundeskreis finde ich keine Frau anziehend bzw.
könnte mir da momentan auch Keine vorstelllen, die Lust auf mich hätte.
Ab und an lerne ich natürlich auch im Alltag oder beruflich interessante Frauen
kennen. Wenn ich aber mal wirklich jemanden näher kennenlernen möchte,
weiß ich auch nicht, wie ich es anstellen soll und verpasse Momente hierfür
oder stelle mich eher dämlich an. ;) Ich denke dann auch immer: Wer mich als Mutter,
verheiratet kennenlernt, würde ja auch nicht so einfach auf den Gedanken kommen,
dass ich auf der Suche nach einer Affäre oder mehr als Freundschaft zu einer Frau bin.
Ich denke ja auch eher, wenn ich auf eine andere Mama oder
mit einem Mann liierte Frau treffe, dass da kein sexuelles Interesse an mir besteht.

Tja, ich glaube, da sind soooo viele von uns da draußen, aber irgendwie traut sich keine!
Was meint Ihr?
Ich komme aus dem Großraum Düsseldorf und bin beruflich viel unterwegs.
Vielleicht hat jemand Lust auf ein unverbindliches Kennenlernen bei einem oder zwei
Gläsern Wein. ;)
Melde dich doch einfach hier zurück und wir telefonieren vorher mal oder
fangen mit Nachrichten an ... ich denke man merkt sehr schnell, ob sich
eine Freundschaft entwickeln kann.

Liebe Grüße
Karo


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum