bi und verheiratet (Öffentlich)

Andrea-keine Ahnung, Donnerstag, 01. Februar 2018, 19:32 (vor 80 Tagen) @ Lilu

Lilu... danke für deine Geschichte!
Ich freu mich sehr, dass du dein Glück gefunden hast :)
Wie waren die Jahre mit deinem Exmann? Hattest du immer das Gefühl das dir was fehlt? Und war dir immer bewusst was genau? Ich mein auch bevor die Kinder da waren... dachtest du es sei alles richtig? Also fühlte es sich richtig an?
Wie alt sind deine Kinder mittlerweile? Und wie haben sie und deine Familie reagiert?
Entschuldige,wenn ich zu direkt frage.Musst auch nicht antworten ;)
Meinst du auch, dass es Frauen gibt,die sich was vormachen um das Ideal Mann Frau und Kind,welches sie immer im Kopf hatten, nicht loszuloassen? Also weil sie es nicht können. Was hälst du von einer Frau die 3 Jahre mit einer Frau zusammen ist und von jetzt auf gleich diese verlässt, weil es sich nicht mehr richtig anfühlt. Von jetzt auf gleich sagt sie sei ihr bewusst geworden, dass sie zu sehr ein Vati-Kind Tyo ist und das Frauending zu 100pro nichts für sie ist und sie das Ideal nicht loslassen kann.
Ich kann das nicht nachvollziehen und befürchte,dass sich solche Menschen was vor machen.
Oder?

Liebe Grüße


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum